Edle Rosse und mutige Ritter
Das Ritterturnier ist der große Höhepunkt eines vieler rauschender Feste. Wenn die Ritter mit ihren edlen Rössern und wehenden Fahnen auf den Platz reiten um ihr Können zu messen, sind Staunen, Spannung und Spaß garantiert.

Die edlen Ritter zeigen ihren Mut und ihr Geschick im Umgang mit den Waffen und den Pferden. So misst man sich in Diszipinen wie dem Ringstechen, dem Köpfeschlagen, der Sauhatz, dem Rolandsreiten, dem Angriff auf einen schwer gerüsteten Bodenkämpfer und in vielem mehr.

Den krönenden Abschluss eines jeden Turniers aber bildet die Meisterdisziplin – der Tjost. Zwei mutige Ritter treten im ehrenvollen Zweikampf zu Pferde an und versuchen sich im Galopp mit der Stechlanze aus dem Sattel zu heben.

Kämpfe mit Schwert und Schild
Auf- wie abseits der Stechbahn geht natürlich nicht immer alles friedlich vonstatten in einem Ritterlager. Sowohl unter den Berittenen, als auch unter den Kämpen zu Fuß oder dem Troßvolk entbrennt leicht einmal Streit, welcher dann mit allem ausgetragen wird, was zur Hand ist – vom Bierkrug bis zu Schild und Schwert.

Am meisten Aufsehen erregt dabei der Kampf mit den schweren Waffen wie dem Kriegshammer, Zweihand-Schwerter und Langaxt, bei dem die Kontrahenten sich in voller Rüstung gegenüber stehen.

Feuer bei Nacht
Bei den Nachtturnieren bestimmt das Element Feuer die Wahrnehmung der Zuschauer. Noch einmal schwieriger als am Tage ist es für die Reiter, ihre treuen Streitrosse nahe an oder sogar durch die bedrohlichen Flammen zu Reiten, um ihren Wettstreit auszutragen.

Feuer-Disziplinen mit lodernden Ringen und Lanzen, Nahkampf mit brennenden Schwertern und mehr bieten eindrucksvolle, erinnerungswürdige Momente mit Herzklopfen – realer, als es auch der beste hochauflösende Fernseher je können wird!

Buchung

Sie möchten uns für Ihre eigenen Veranstaltung buchen? Kontaktieren Sie uns einfach

Wir weben um das Turnier eine Geschichte, die das Publikum mitreißt und fesselt. Natürlich greifen wir auch geschichtliche Vorkommnisse aus der Gegend in der unser Turnier stattfinden soll auf!

Spechen Sie uns einfach an.